ENA ViraStripe® IgG


Der ENA ViraStripe® IgG ist ein Immunoassay zum qualitativen Nachweis von spezifischen IgG Autoantikörpern gegen sechs Extrahierbare Nukleäre Antigene (ENA) in humanem Serum.

In einem einzigen Ansatz können die ENA-Autoantikörper der häufigsten Kollagenosen nachgewiesen und differenziert werden.

Der ENA ViraStripe® IgG Test Kit besteht aus je 25 numerisch sortierten Nitrocellulose-Streifen. Die Durchführung ist manuell als auch auf den gängigen Stripe-Immunoblot-Prozessoren möglich. Die Kombination aus ViraCam® Streifenscanner und ViraScan® Software erlaubt eine automatisierte Auswertung.

Jeder Streifen bietet höchste Zuverlässigkeit durch ein integriertes Kontrollsystem, bestehend aus Negativkontrollbande, Funktionskontrolle, Konjugatkontrolle und Cut off Kontrolle.

 

 

Testeigenschaften

Nachweis von sechs mit Kollagenosen-assoziierte Autoantikörpern
Hinweis auf Systemischen Lupus erythematodes, Mischkollagenosen, Sharp-Syndrom, Sjögren Syndrom, systemische Sklerodermie, Polymyositis / Dermatomyositis

Hochgereinigte, spezifische Antigene
Hohe diagnostische Sensitivität und Spezifität

Einfache und zuverlässige Bandenbeurteilung


Exzellente Ringversuchsergebnisse

Zuverlässige und sichere Differenzierungsdiagnostik

Alle relevanten Kontrollen integriert
Sicheres Arbeiten nach den gültigen Richtlinien und Empfehlungen in der Laborroutine

Vollautomatische Prozessierung auf Stripe-Immunoblot-Prozessoren

Standardisierte Evaluierung mit der ViraScan® Software

 

 

Best.-Nr. Produktbezeichnung Einheit
V-ENSGSK ENA ViraStripe® IgG Test Kit 25 Teste
V-ENSGPK ENA ViraStripe® IgG Postive Control - positives Kontrollserum 330 µl
V-ENSGNK ENA ViraStripe® IgG Negative Control - negatives Kontrollserum 330 µl